Geht nicht gibt's nicht: Flüssiggas zum halben Preis!!

Nach oben Tanks Gas Ihr Recht Kontakt Impressum Forum
 

Home

Flüssiggas?

Flüssiggas besteht aus Kohlenwasserstoff und wird bei Gasförderung und Rohölraffination gewonnen. Bekannt ist Flüssiggas unter den Namen Propan und Butan.

Geballte Energie auf engstem Raum

Unter relativ geringem Überdruck werden die Gase verflüssigt und in der Flasche oder im Tank angeboten. So werden große Energiemengen auf kleinstem Raum transport- und lagerfähig gemacht. Zum Vergleich: Verdampft Flüssiggas, so dehnt es sich auf das ca. 250-fache Volumen aus. Übrigens, 2001 wurde der Bedarf in Europa zu mehr als 60% direkt von den Gasfeldern und nur mehr zu 40% über die Raffinerien gedeckt.

Sauber und sicher in der Anwendung

Bei der Entnahme aus einem Druckbehälter geht Flüssiggas vom flüssigen in den gasförmigen Zustand über und gelangt über Regel- und Sicherheitseinrichtungen zum Verbrauchsgerät. Flüssiggas verbrennt sauber, ist ungiftig und damit eine der modernsten Energieformen. Von der Förderung bis zum Kunden entstehen im geschlossenen System weder Umwandlungsverluste noch Schadstoffemissionen. Flüssiggas darf wegen seiner Reinheit auch in Wasserschutzgebieten eingesetzt werden.

 

 

Hit Counter